Im Vorprogramm vom Finale: Fabian Bader

Der SLAM 2015  freut sich Euch den Sieger der PULS Lesereihe 2015 Fabian Bader beim Finale der Deutschsprachigen Slam Meisterschaften im Vorprogramm vorzustellen! Das Lesereihen-Publikum und die Teilnehmer eines Online-Votings auf deinpuls.de/lesereihe haben seine Geschichte zum Gewinnertext der PULS Lesereihe 2015 gekürt. Der Preis für Fabian Baders ist ein exklusiver Schreibworkshop während der Buchmesse Leipzig. Als besonderes Schmankerl darf er mit seinem Gewinnertext das Finale der deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften 2015 am Samstag, 7. November, in Augsburg eröffnen.

Bachelor of Arts – oder doch lieber Langzeitstudent der Herzen? Die Bologna-Reform lässt grüßen im Lesereihe-Text von Fabian Bader. Darin sinniert er bei einem Gin Tonic über das Leben, die Kommilitonen und den ganzen komplizierten Rest des Studentendaseins. Lust mal reinzuhören?

Bildschirmfoto 2015-11-05 um 12.18.17

Bereits auf der Lesereihen-Station in Würzburg hatte Fabian Bader das Publikum mit seinem Text überzeugt und so den Einzug ins Finale in Regensburg klargemacht. „Danke an alle, es war ein ganz toller Abend! Und vielleicht gibt’s ja noch ein, zwei Gin Tonic“, freute er sich augenzwinkernd über seinen Sieg.

Fabian Bader war einer von zwölf Autorinnen und Autoren, die im Oktober und November in Nürnberg, Passau, München, Würzburg und schließlich beim Finale in Regensburg auf der PULS Lesereihe ihre Texte vor Publikum präsentiert haben. Für die Bühnenauftritte ausgewählt wurden sie zuvor in einem bayernweiten Schreibwettbewerb von PULS. von dessen prominent besetzter Jury: der bayerischen Poetry-Slam-Meisterin Meike Harms, Journalisten und Autor Manuel Möglich, Claudius Nießen vom Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und PULS Lesereihe-Vorjahressiegerin Kristina Pöschl das entscheidende Wort hatten.

Bereits zum zehnten Mal veranstaltete das junge Programm des Bayerischen Rundfunks seine literarisch-musikalische Lesetour. Die musikalische Begleitung kam in diesem Jahr von der Mainzer Singer/Songwriterin Mine, die neben ihren Songs auch selbst einen Lesetext dabei hatte: „Abgeschwiffen“ heißt Ihre Interpretation des Mottos „Sind wir bald da?“. Diese besondere Mischung aus Pop und Literatur kam sowohl beim Publikum in den einzelnen Städten als auch bei den Teilnehmern prima an.

Nachzulesen gibt es das alles auch in dem Buch „Wir sind da – Die besten Texte der PULS Lesereihe 2006-2015“ mit allen Geschichten der PULS Lesereihe 2015 und einem Best-of der Jahre 2006-2014. Es ist im Allitera Verlag erschienen und ab sofort erhältlich – auch als E-Book.